Holzspalter

Holzspalter liegend im Test

Holzspalter ASP 4N

Der Atika ASP 4N entpuppt sich im Test als empfehlenswerter liegender Holzspalter.

Bei einem Holzspalter liegend positionierst du – wie der Name schon sagt – deinen Holzstamm liegend auf den Spalttisch. Dieser wird dann waagerecht in den Spaltkeil gedrückt. Die dabei wirkende Spaltkraft beträgt 4 bis 6 Tonnen und ist damit nicht so hoch wie bei einem senkrechten Holzspalter. Ein Holzspalter liegend eignet sich für das Zerkleinern von Kaminholz im Winter. Er zeichnet sich durch eine einfache Bedienung und gute Transportierbarkeit (meist durch Rollen) aus und lässt sich somit auch bei Nichtgebrauch leicht im Schuppen oder der Werkstatt verstauen. Hier nun unser Ranking der besten Holzspalter liegend:

Liegende Holzspalter im Test