Das Spaltkreuz an einem Holzspalter

Holzspalter Benzin Atika11n - Spaltkreuz

Ein Spaltkreuz vierteilt deinen Holzstamm professionell in einem Arbeitsschritt.

Das Spaltkreuz wird auf den Spaltkeil deines Holzspalters aufgesteckt und solide fixiert. Dadurch wird aus dem einfachen Spaltkeil das namensgebende Spaltkreuz – bestehend aus zwei Keilen im kreuzähnlichen 90 Grad Winkel zueinander.

Dadurch wird das dagegen gepresste Holz nicht nur halbiert, sondern gleich geviertelt. Der Vorteil: das Brennholz ist nun in kleinere Stücke gespalten und trocknet so deutlich schneller. Ein erneutes Spalten der beiden Scheithälften bleibt meistens erspart. Damit arbeitest du letztlich effektiver und schaffst mehr Holz in der selben Zeit.

Wenige Modelle am Markt bieten sogar ein sternenförmiges 6-fach Kreuz an – ideal um deine Holzscheite in richtig schmale Stücke zu zerlegen. Die Sinnhaftigkeit hängt natürlich maßgeblich von deinem Ziel und Projekt ab. Wir können aus eigener Erfahrung konstatieren, dass in der Regel ein einfaches Spaltkreuz ausreicht.

Was du bei einem Spaltkreuz beachten solltest:

  • Stahlmann Holzspalter - Spaltkreuz

    Schön: Stahlmann legt seinen Holzspalter direkt ein Spaltkreuz bei.

    Achte darauf, dass die gespalteten Holzscheite bei einer Vierteilung in alle Richtungen abplatzen und letztlich fallen können – auch dir entgegen. Hier ist erhöhte Vorsicht bei der Bedienung geboten. Wir raten wie beim generellen Umgang mit dem Holzspalter zu passender Arbeitsausrüstung wie besonders robustem Schuhwerk, Schutzbrille und Handschuhen.
  • Spaltkreuze sind vornehmlich für kurze Hölzer im Heimgebrauch ausgelegt. Ein Zertrennen von hartem Meterholz empfehlen wir nicht, da es zu Problemen beim vollständigen Druchdringen kommen kann.
  • Spaltkreuze sind zumeist mit stehenden Holzspaltern kompatibel. Horizontalspalter haben bauartbedingt das Problem, das Holzstück mittig zum Spaltkreuz auszurichten.
  • Spaltkreuze werden individuell auf ein Modell oder eine Modellreihe hergestellt. In der Regel sind sie untereinander nicht kompatibel. Daher ist es ratsam, bereits beim Kauf eines Holzspalters darauf zu achten, ob dieser ein Spaltkreuz von Haus aus mitbringt oder ob du im Zubehörsortiment später eins nachkaufen kannst.
Hier ist das Spaltkreuz bereits inklusive: Einige wenige Holzspalter verfügen von Haus aus über ein beigelegtes Spaltkreuz. Zum Beispiel ist der von uns getestete Atika Holzspalter Benzin ASP 11N bereits durch den Hersteller mit einem ausgestattet. Auch der Stahlmann Holzspalter 7t führt direkt eins in seinem Lieferumfang. Somit entfällt eine weitere Anschaffung.

Empfehlungen für Spaltkreuze

Im Folgenden unsere Empfehlungen und Angebote: