Vergleich

Es gibt eine große Vielfalt an Holzspaltern in verschiedensten Preisklassen, Leistungen und Ausstattungen. Im Folgenden findest du einen übersichtlichen Vergleich der wichtigsten von uns getesteten Holzspalter mit allen wichtigen Werten. Wir haben sie dir in zwei Tabellen zusammengefasst: liegende und stehende Modelle. Den Unterschied zwischen beiden Modellen erfährst du übrigens in unserem umfangreichen Ratgeber.

Holzspalter liegend

Atika ASP4 N

  • Fazit: Die kleine und günstige Lösung für gelegentliches Holzspalten.
  • 1.500W Motorleistung
  • 4t Spaltdruck
  • 240mm Spalthub
  • 370mm Spaltgutlänge
  • 38kg Gewicht

Güde W 520

  • Fazit: Leichtgängiger, liegender Holzspalter mit guter Spaltleistung
  • 1.500W Motorleistung
  • 5,5t Spaltdruck
  • 390mm Spalthub
  • 520mm Spaltgutlänge
  • 47kg Gewicht

Stahlmann Holzspalter 7T

  • Fazit: Der beste liegende Holzspalter im Test mit sieben Tonnen Spaltkraft.
  • 2.200W Motorleistung
  • 7t Spaltdruck
  • 520mm Spalthub
  • 520mm Spaltgutlänge
  • 47kg Gewicht

Holzspalter stehend

Atika ASP 8 N

  • Fazit: Hier bekommst du genügend Spaltkraft für dein Geld.
  • 3.000W Motorleistung
  • 8t Spaltdruck
  • 500mm Spalthub
  • 1050mm Spaltgutlänge
  • 109kg Gewicht

Güde DHH 1050/8T

  • Fazit: Guter stehender Holzspalter für die Kaminholzherstellung.
  • 3.500W Motorleistung
  • 8t Spaltdruck
  • 515mm Spalthub
  • 1040mm Spaltgutlänge
  • 108kg Gewicht

Scheppach HL1200

  • Fazit: Schnelle Powermaschine - besonders für größere Holzmengen geeignet.
  • 4.100W Motorleistung
  • 12t Spaltdruck
  • 550mm Spalthub
  • 1380mm Spaltgutlänge
  • 207kg Gewicht