Holzspalter https://holzspalter-tests.de 58165395 Fri, 21 Jul 2017 14:54:49 +0000 de-DE hourly 1 https://wordpress.org/?v=4.6.6 Atika Holzspalter Benzin ASP 11N https://holzspalter-tests.de/tests/atika-holzspalter-benzin-asp-11n/ https://holzspalter-tests.de/tests/atika-holzspalter-benzin-asp-11n/#respond Thu, 29 Jun 2017 17:16:16 +0000 https://holzspalter-tests.de/?p=787 Der Atika Holzspalter Benzin ASP 11N ist das einzige von uns getestete Modell, welches statt Benzin statt Strom als Antrieb nutzt. Das resultiert in einer beachtlichen Kraft von 11 Tonnen, die im Test mit so ziemlich jedem Holz umgehen kann. Gut gefällt uns der schwenkbare und höhenverstellbare Arbeitstisch sowie das beiliegende Spaltkreuz. Mit diesem Benzin Holzspalter hat Atika alles richtig gemacht.

The post Atika Holzspalter Benzin ASP 11N appeared first on Holzspalter.

]]>
Wir schauen uns in diesem Testbericht den Atika Holzspalter Benzin ASP 11N an. Neben den ganzen Modellen mit Normal- und Starkstrommotoren ist dieses das einzige Gerät in unserer Testreihe,
welches mit Kraftstoff arbeitet.

lightbulb_outlineVorteile von einem Benzin Holzspalter: Die Vorteile liegen auf der Hand: Benzin Holzspalter sind meist sehr kraftvoll. Du bist zudem unabhängig von der nächsten Steckdose und kannst den Spalter flexibler einsetzen. So zum Beispiel auf größeren Grundstücken oder Waldflächen. Natürlich sind auf der anderen Seite auch der Schadstoffausstoß und die Lärmemission nicht zu unterschätzen. All das untersuchen wir auf den folgenden Zeilen.

Technische Daten vom Atika Holzspalter Benzin ASP 11N

Hersteller: Atika
Anschluss: bleifreies Benzin
Motorleistung: 4.000 Watt
Spaltdruck: 11 Tonnen
Spalthub: 525 Millimeter
maximaler Spaltdurchmesser: 400 Millimeter
maximale Spaltgutlänge: 1300 Millimeter
Gewicht: 178 Kilogramm

Montage / Verarbeitung vom Atika Benzin Holzspalter ASP 11N

Holzspalter Benzin Atika11n - Spaltkreuz

Mit dem beigelegten Spaltkreuz kannst du deine Stämme in einem Durchgang vierteilen.

Wir ordern ein Modell vom Atika Holzspalter Benzin 11N über unseren Fachhändler. Die Lieferung erfolgt zuverlässig und zügig. Das Gerät kommt gut verstaut und sicher bei uns an. Die Montage ist ebenfalls schnell erledigt und dürfte selbst Laien keine nennenswerten Probleme bereiten.

Gut gefällt uns, dass der Hersteller von Haus aus ein passendes Spaltkreuz (für effektiveres Vierfach-Spalten) beilegt. Das ist bei weitem keine Selbstverständlichkeit und bei vielen anderen Geräten teuer im Zubehörsortiment nachzukaufen.

 Holzspalter Benzin Atika ASP 11n

Der Holzspalter Benzin Atika ASP 11 N überzeugt mit robustem Korpus und durchdachtem Konzept.

Der orangenfarbene Benzin Holzspalter ist in unseren Augen gut verarbeitet und durchdacht konzipiert. Das Material ist robust und hochwertig, die Verbindungen nahtlos. In der Mitte thront eine stabile und gut geführte Spaltsäule. Alle wichtigen Teile wie die Zweihandbedienung, der Ölmesstab , der Ein- und Ausschalter, der Choke-Hebel, der Seilzugstarter und der Benzinhahn sind gut erreichbar.

Dank des Fahrwerks, der leichtgängigen gummierten Räder und des praktischen Transportgriffs konnten wir den mit 178 Kilogramm doch recht schweren Atika Holzspalter Benzin ASP 11N noch ausreichend gut bewegen und bei Nichtgebrauch in der Garage platzieren. Überhaupt hat uns auch die Standsicherheit überzeugt – ein nicht zu unterschätzender Punkt beim Umgang mit kiloschweren Holzstämmen.

Arbeiten mit dem Atika Benzin Holzspalter ASP 11N

Holzspalter Benzin Atika11n - Motor

Der benzinbetriebene Motor vom Benzin Holzspalter leistet kräftige 4.000 Watt.

Kommen wir nun zum Praxistest vom Atika Holzspalter Benzin 11N. Wir befüllen den Tank des Gerätes mit bleifreiem Benzin und prüfen den Ölstand am Einfüllstutzen. Über einen Starterzug starten wir letztlich den 4-Takt-Motor (212 Kubikmeter). Mit seinen 4.000 Watt bringt er ordentlich Leistung.

Holzspalter Benzin Atika11n - Spalttisch

Der Spalttisch ist schwenk- und höhenverstallbar für die optimale Anpassung.

Die obligatorische Zweihandbedienung vom Benzin Holzspalter ist jederzeit gut erreichbar und trägt ihren Teil zur Arbeitssicherheit bei. An dieser Stelle möchten wir den schwenkbaren Spalttisch positiv hervorheben. Gerade bei längeren Baumstämmen hilft es ungemein, das Spaltgut erst einmal sicher zu platzieren und dann unter den Spaltkeil oder das Spaltkreuz zu drehen. Zur Fixierung nutzen wir die Spannbratzen links und rechts. Wir probieren im Test verschiedene Holztypen mit unterschiedlichen Dicken. Der Atika Benzin Holzspalter ASP 11N beherrscht laut Hersteller Stammdicken von 120 bis 400 Millimeter problemlos. Das können wir nach unseren ersten Durchgängen bestätigen. Auch robusteren Hölzer oder Verästelungen konnten den 11 Tonnen Spaltdruck nicht wirklich etwas entgegensetzen. Unterm Strich können wir konstatieren: das Modell ist der dank seines leistungsstarken Benzin Motor der kraftvollste Hydraulik-Kombi-Brennholzspalter aus der Atika-Serie.

Der ASP 11N Holzspalter Benzin kann Holzlängen bis zu 1.300 Millimeter spalten. Der Spalttisch ist dabei dreistufig in seiner Höhe einstellbar (590, 900, 1325 Millimeter). Das ist praktisch, denn so können wir den Spaltweg effizient auf unsere Holzlänge einstellen und somit den Spaltvorgang optimieren. Und auch die Hubhöhe ist stufenlos einstellbar. Die generelle Spaltgeschwindigkeit bricht keine Rekordmarken, geht aber so weit in Ordnung (5 Zentimeter vorwärts, 17 Zentimeter rückwärts).

Kommen wir nun zu den Bedenken des Anfangs, die ein Benzin Holzspalter zwangsläufig mit sich bringt – die Lautstärke. Während des laufenden Motors bewegt der Schallpegel bei knapp unter 100
Dezibel. Eine Lärmbelastung die für benzingetriebene Maschinen noch im akzeptablen Bereich ist. Wir empfehlen nichtsdestotrotz einen entsprechenden Gehörschutz beim Arbeiten.

The post Atika Holzspalter Benzin ASP 11N appeared first on Holzspalter.

]]>
https://holzspalter-tests.de/tests/atika-holzspalter-benzin-asp-11n/feed/ 0
Was ist ein Holzspalter? https://holzspalter-tests.de/ratgeber/was-ist-ein-holzspalter/ https://holzspalter-tests.de/ratgeber/was-ist-ein-holzspalter/#respond Tue, 23 May 2017 12:40:42 +0000 http://holzspalter-tests.de/?p=549 Ein Holzspalter ist ein elektronisches Gerät um wuchtige Holzstämme in kleine handliche Holzscheite zu zertrennen. Zum Beispiel für die Nutzung im heimischen Kamin. Erfahre in diesem Artikel mehr über diese Maschinen und unseren Ratgeber.

The post Was ist ein Holzspalter? appeared first on Holzspalter.

]]>
Ein Holzspalter ist ein zuverlässiger Helfer wenn es um das Spalten von Holzstämmen geht. Ob für den heimischen Kaminbesitzer oder den professionellen Forstarbeiter: Qualität, Ausstattung und Preis spielen bei der Kaufentscheidung eine wesentliche Rolle.

Den Beruf des Holzfällers kennst du ja sicherlich. Dieser hat sich im Laufe der Zeit sichtlich gewandelt. Ist der typische Holzfäller noch vor einem Jahrhundert mit der Axt, der Säge und dem Spaltkeil losgezogen, so kommen heute modernste Maschinen zu Einsatz. Du wirst da in erster Linie wahrscheinlich an die klassischen Kettensägen oder Kreissägen denken. Es gibt jedoch noch eine viel effizientere Möglichkeit zur Holzbearbeitung: den Holzspalter.

Unter einem Holzspalter versteht man ein meist elektrisch betriebenes Gerät, das zum Aufspalten von Baumstücken, Baumstämmen oder sperrigen Holz in kleine Holzscheite verwendet wird. Einfach gesprochen wird dabei das Holz gegen einen Spaltkeil oder ein Spaltkreuz getrieben und somit gespalten. Heraus kommen kleinere und handlichere Holzstücke die meist als Brennholz zB. für den Kamin, das Lagerfeuer oder die Heizungsanlage weiterverwendet werden.

Holzspalter Spaltweg

Auf einem liegenden Holzspalter wird der Holzstamm waagerecht gegen den Spaltkeil gedrückt.

Dabei unterscheiden wir grundlegend zwischen liegenden und stehenden Holzspaltern mit unterschiedlichen Stärken und Eigenschaften. Mehr dazu in unserem extra Artikel.

Die Zeiten mit der Axt sind vorbei. Die damals eher plagende Arbeit, welche vor allem Rücken und Arme langfristig belastet und schädigt wird nun durch einen elektrischen Holzspalter wesentlich beschleunigt und optimiert.

Auf diesem Ratgeber findest du ausführliche Informationen, Tests und Angebote, um hochwertige Holzspalter zu einem guten Preis-/Leistungsverhältnis zu bekommen.

Unsere Empfehlungen für Holzspalter

Aus unseren Tests heraus können wir folgende Empfehlungen aussprechen.

Stahlmann Holzspalter 7t

  • Fazit: Der beste liegende Holzspalter im Test mit sieben Tonnen Spaltkraft.
  • 2.200W Motorleistung
  • 7t Spaltdruck
  • 520mm Spalthub
  • 520mm Spaltgutlänge
  • 47,5kg Gewicht

Atika Holzspalter ASP 8 N

  • Fazit: Hier bekommst du genügend Spaltkraft für dein Geld.
  • 3.000W Motorleistung
  • 8t Spaltdruck
  • 500mm Spalthub
  • 1050mm Spaltgutlänge
  • 109kg Gewicht

Scheppach Holzspalter HL1200

  • Fazit: Schnelle Powermaschine - besonders für größere Holzmengen geeignet.
  • 4.100W Motorleistung
  • 12t Spaltdruck
  • 550mm Spalthub
  • 1380mm Spaltgutlänge
  • 207kg Gewicht

The post Was ist ein Holzspalter? appeared first on Holzspalter.

]]>
https://holzspalter-tests.de/ratgeber/was-ist-ein-holzspalter/feed/ 0
Scheppach Holzspalter HL 450 https://holzspalter-tests.de/tests/scheppach-holzspalter-hl-450/ https://holzspalter-tests.de/tests/scheppach-holzspalter-hl-450/#respond Thu, 09 Feb 2017 10:10:05 +0000 http://holzspalter-tests.de/?p=418 Unterm Strich können wir dem HL450 Holzspalter von Scheppach eine gute Leistung im günstigen Segment bescheinigen. Die Spaltlänge und die Geräuschentwicklung sind noch kleine Kritikpunkte. Für den heimischen Einsatz beim Spalten von Kaminholz bekommst du hier jedoch ein solides und kompaktes Gerät.

The post Scheppach Holzspalter HL 450 appeared first on Holzspalter.

]]>
In diesem ausführlichen Testbericht schauen wir dem Scheppach Holzspalter HL450 genau unter die Haube – und klären ob sich für deine Zwecke und Projekte dieser günstige liegende Holzspalter lohnt.

Technische Daten vom Scheppach Holzspalter HL 450

Hersteller: Scheppach
Anschluss: 230 Volt
Motorleistung: 1.500 Watt
Spaltdruck: 4 Tonnen
Spaltdurchmesser: 250 Millimeter
maximale Spaltgutlänge: 370 Millimeter
Gewicht: 41 Kilogramm

Erster Eindruck vom Scheppach Holzspalter HL 450

Scheppach Holzspalter HL450

Der kompakte Scheppach Holzspalter HL450 nach dem Auspacken.

Das Gerät wurde uns direkt vom Hersteller geschickt. Es erreicht uns in einer soliden Verpackung. Die Montage stellt keine größeren Schwierigkeiten dar. Wir haben den Holzspalter in wenigen Minuten einsatzbereit vor Ort.

Was ist noch wichtig zu erwähnen? Dank seinen kompakten Abmessungen (77x26x46 Zentimeter) verursacht der Scheppach Holzspalter HL 450 überhaupt keine Platzprobleme. Die 41 Kilogramm bewegen sich auch noch im transportablen Bereich. Das Zusammen ermöglicht es, die Maschine auch mal bei Nichtgebrauch schnell in die Ecke zu schieben. Das geht bei anderen Modellen nicht ganz so einfach.

Scheppach Holzspalter HL450 - Räder

Der Scheppach Holzspalter HL450 ist dank seiner Räder gut transportierbar. Eine Stütze hilft beim Fixieren der Maschine.

Sehr positiv werteten wir in dieser Hinsicht auch die Räder. Denn das 40 kg schwere Gerät lässt sich dank derer leicht von einem Ort an den anderen fahren. Das gibt dir die Möglichkeit ihn nah genug an die nächste Steckdose zu bringen, weil der Scheppach Holzspalter HL 450 für seinen 1,5 Kilowatt starken Elektromotor ständige Stromzufuhr benötigt. Dabei erübrigt sich für dich der Kauf eines speziellen Adapters, da das Gerät 230 Volt Spannung braucht. Dafür haben wir dem Scheppach Holzspalter HL 450 einen Pluspunkt vergeben.

Und weil das Gerät bereits mit eingefülltem Hydrauliköl geliefert wird, können wir es unmittelbar nach dem Anschluss an die Steckdose starten. Das haben wir positiv bewertet.

Arbeiten mit dem Holzspalter Scheppach HL 450 in der Praxis

Scheppach Holzspalter HL450 - Motor

Der Motor vom Scheppach Holzspalter leistet genügend Power zum Spalten kleinerer Scheite.

Gleich vorab: Der Scheppach Holzspalter HL450 ist vor allem für privaten Gebrauch konzipiert, was auch Auswirkungen auf seine Konstruktion und Leistung hat. Das Gerät hat eine Spaltkraft von vier Tonnen – ausreichend um 370 Millimeter lange Holzstücke zu spalten (um sie zum Beispiel für den Kamin zu verwenden). Der maximale Durchmesser darf dabei 25 Zentimeter nicht übersteigen. Den maximalen Durchmesser fanden wir im Test akzeptabel, aber die maximale Länge hätte durchaus etwas größer sein können.

Scheppach Holzspalter HL450 - Spaltkeil

Der Spaltkeil konnte bei uns im Test mit jeglicher Art von Holz umgehen.

Als erstes testeten wir die Fähigkeit vom Scheppach Holzspalter HL 450, Holzstücke mit den vom Hersteller angegebenen Länge und Breite tatsächlich zu spalten. Zu diesem Zweck benutzten wir jeweils ein Dutzend von Holzstücke unterschiedlicher Obstbäume (Kirschbaum, Apfelbaum und Birnbaum). Mit den Holzstücken hatte das Gerät überhaupt keine Probleme. Dabei hat es uns gefallen, dass der Holzspalter für die Zwei-Hand-Bedienung ausgelegt ist, was die Sicherheit des Nutzers erhöht. Der Motor dröhnt ganz heftig. In Sachen Geräuschentwicklung macht sich der HL450 also schon bemerkbar.

Kaminholzregal Hier findest du das richtige Kaminholzregal für deine Holzscheite. Regale ansehen »

Du willst effektiver arbeiten? Ein passendes Spaltkreuz erleichtert dir viel Arbeit. Unsere Empfehlungen »
Dank seines stattlichen Gewichtes und seiner breiten Stütze stand der Scheppach Holzspalter HL 450 ganz stabil, was die Präzision der Arbeit verbessert und wofür wir dem Gerät noch einen Pluspunkt vergaben.

Da der Holzspalter die erste Aufgabe mit Bravour meisterte, beschlossen wir, den Schwierigkeitsgrad zu erhöhen. Zu diesem Zweck benutzten wir im zweiten Anlauf Astgabeln und Verwachsungen. Zu unserem Erstaunen wurde das Gerät auch mit ihnen fertig, ohne dass es zur Überlastung des Motors, Verklemmungen oder sonstigen Betriebsproblemen kommt.

Der dritte Test, den wir uns für den Scheppach Holzspalter HL 450 ausgedacht haben, bestand im Spalten von abgelagerten Buchenscheiten. Und auch da hat es uns gefallen, dass das Gerät ohne Überanstrengung den Test bestand.

The post Scheppach Holzspalter HL 450 appeared first on Holzspalter.

]]>
https://holzspalter-tests.de/tests/scheppach-holzspalter-hl-450/feed/ 0
Atika Holzspalter ASP 5N-UG https://holzspalter-tests.de/tests/atika-holzspalter-asp-5n-ug/ https://holzspalter-tests.de/tests/atika-holzspalter-asp-5n-ug/#respond Fri, 27 Jan 2017 15:20:20 +0000 http://holzspalter-tests.de/?p=413 Der Atika Holzspalter ASP 5N-UG gefällt uns im Test ganz gut. Seine Spaltleistung genügt für den häuslichen Gebrauch und für die alle von uns getesteten Holzarten. Das Untergestell schont Rücken und die Bedienung ist eingängig und sicher. Ein paar kleine Mankos fallen nicht weiter ins Gewicht. So können wir das Gerät bedenkenlos empfehlen.

The post Atika Holzspalter ASP 5N-UG appeared first on Holzspalter.

]]>
Wir fühlen in diesem Bericht den Atika Brennholzspalter ASP 5N-UG genauer auf den Zahn. Was macht ihn aus? Was sind seine Vor- und Nachteile? Für welche Zielgruppe ist er geeignet? Diese und noch viele andere Fragen beantworten wir in diesem ausführlichen Testbericht.

lightbulb_outlineWas ist Atika? Atika selbst ist ein bekanntes Unternehmen, welches eine große Sparte an Produkten und Maschinen für Haus, Garten und Hof am Markt führt. Die Expertise reicht bis ins Jahr 1949 zurück. Der Hersteller vertreibt seine vielfältigen Produkte weitreichend über Zwischenhändler, Baumärkte und Onlineshops.

Technische Daten vom Atika Holzspalter ASP 5N-UG

Hersteller: Atika
Anschluss: 230 Volt
Motorleistung: 1.500 Watt
Spaltdruck: 5 Tonnen
Spalthub: 370 Millimeter
maximale Spaltgutlänge: 520 Millimeter
Gewicht: 48,5 Kilogramm

Ersteindruck vom Atika Brennholzspalter ASP 5N-UG

Atika ASP5N Holzspalter UG

Die schlanke Form und kompakte Größe versprechen gute Transportierbarkeit und platzsparende Verstauung.

Der Atika Holzspalter ASP 5N-UG wurde als Montagesatz ausgeliefert. Doch dank der mitgeliefeten deutschsprachigen Anleitung, die verständlich geschrieben und reichlich bebildert ist, konnten wir das Gerät unter einer Stunde zusammenbauen. Die anschließende Platzierung des Gerätes ging natürlich deutlich schneller vonstatten, weil die Abmessungen (955*507*275 Millimeter) vom Atika Brennholzspalter garantieren, dass er in jede Türöffnung passt. Und weil sein Griff in Kombination mit zwei Rädern für die gute Manövrierfähigkeit des Gerätes sorgt. Somit kannst du ihn auch bei Nichtgebrauch platzsparend verstauen. Ein Pluspunkt für den häuslichen Einsatz.

Atika ASP5N Holzspalter - Räder

Die einfach gehaltenen Räder vom Atika Holzspalter ASP5N haben dennoch gute Transporteigenschaften.

Die Inbetriebnahme vom Atika Holzspalter ASP 5N-UG ist unproblematisch und sicher gleichzeitig. Du brauchst lediglich die Entlüftungsschraube zu etwas lockern, den Taster zu betätigen und den Hebel zum Aufbau des Öldrucks am Zylinder herunterzudrücken. Wenn du aber entweder den Taster oder den Hebel lockerlässt, hört der Atika Brennholzspalter ASP 5N-UG auf zu arbeiten. Diese Doppel-Sicherung verhindert effektiv, dass zum Beispiel Kinder die Maschine versehentlich einschalten und sich dadurch verletzen.

Arbeiten mit dem Atika Holzspalter ASP 5N-UG in der Praxis

Atika ASP5N Holzspalter - Motor

Die Spaltkraft vom ASP5N Holzspalter kann sich im Test durchaus sehen lassen.

Als erstes beschlossen wir die Angaben des Herstellers zu überprüfen, dass der Atika Brennholzspalter ASP 5N-UG Holzstücke mit einer Länge von 520 Millimeter spalten kann. Zu diesem Zweck nahmen wir Spaltgut unterschiedlicher Dicke (Kiefer und Eiche) sowie unterschiedlicher Beschaffenheit: Es gab sowohl frisch gefällte als auch knochentrockene Stücke und zwar mit und ohne Äste.

Atika ASP5N Holzspalter - Verarbeitung

Die Verarbeitung des Gerätes, der Einzelteile und Verbindungsstücke hat Atika vorbildlich umgesetzt.

Zu Beginn ließen wir den Atika Holzspalter ASP 5N-UG ein ast- und gabelungsfreies Stück Kiefernholz mit maximaler zulässiger Länge spalten – dieses Stück durchdrang der Spalter wie durch die Butter. Daraufhin verkomplizierten wird die Aufgabe und zwangen den Brennholzspalter ein anderes Stück Kiefernholz, diesmal mit Ästen und Gabelungen, spalten. Auch diese Aufgabe meisterte das Gerät ganz schnell, wobei wir nicht den Eindruck hatten, als ob er an die Grenzen seiner Leistungsfähigkeit gestoßen wäre.

Kaminholzregal Hier findest du das richtige Kaminholzregal für deine Holzscheite. Regale ansehen »

Du willst effektiver arbeiten? Ein passendes Spaltkreuz erleichtert dir viel Arbeit. Unsere Empfehlungen »
Aus dem Grunde gingen wir zu Eichenholzstücken über. Von der Länge her waren es dieselben Stücke, nur mit deutlich höherer Dichte. Auch diesmal spaltete der Atika ASP 5N-UG Brennholzspalter das Spaltgut schnell und ohne zu überhitzen. Dabei änderte die Ersetzung von frisch gefällten Holzstücken durch knochentrockene nichts an diesem Bild. Mit verästeten Spaltgutstücken hatte der Holzspalter ebenfalls keine Probleme, selbst wenn sie maximale zulässige Länge hatten. Dabei schont das Untergestell deinen Rücken und der Griffschutz deine Hände. Nicht so toll fanden wir dagegen die Tatsache, dass das Untergestell das Austauschen von Hydrauliköl etwas erschwert. Doch dieser Mängel fällt in unseren Augen nicht so ins Gewicht: wenn man bedenkt, dass der erste Ölwechsel erst nach 50 Betriebsstunden fällig wird und alle darauffolgenden 5 mal seltener zu erfolgen haben.

The post Atika Holzspalter ASP 5N-UG appeared first on Holzspalter.

]]>
https://holzspalter-tests.de/tests/atika-holzspalter-asp-5n-ug/feed/ 0
Güde Holzspalter Spalty W 370/4 T https://holzspalter-tests.de/tests/guede-holzspalter-spalty-w-3704-t/ https://holzspalter-tests.de/tests/guede-holzspalter-spalty-w-3704-t/#respond Wed, 25 Jan 2017 16:56:33 +0000 http://holzspalter-tests.de/?p=402 Der Güde Holzspalter Spalty W 370/4 T überzeugt in seiner Preisklasse. Sicherlich kannst du in Sachen Hubweg und Spaltkraft keine Wunder erwarten. Für den häuslichen Gebrauch und für herkömmliche Scheite bis zu 25 Zentimetern Größe kannst du jedoch zuverlässig mit diesem kompakten und bedienungsfreundlichen Gerät arbeiten.

The post Güde Holzspalter Spalty W 370/4 T appeared first on Holzspalter.

]]>
Wir schreiben in den folgenden Zeilen von unseren Ersteindrücken sowie den intensiven Praxistest des Güde Holzspalter Spalty W 370/4 T. Hier wirst du vor dem Kauf gut über Vor- und Nachteile informiert.

Technische Daten vom Güde Holzspalter Spalty W 370/4 T

Hersteller: Güde
Anschluss: 230 Volt
Motorleistung: 1.500 Watt
Spaltdruck: 4 Tonnen
Spalthub: 310 Millimeter
maximaler Spaltdurchmesser: 250 Millimeter
maximale Spaltgutlänge: 370 Millimeter
Gewicht: 38 Kilogramm

Ersteindruck vom Güde Holzspalter Spalty W 370/4 T

Güde W370 Holzspalter

Der Güde W370 Holzspalter kommt mit sehr kompakten und platzsparenden Maßen daher.

Der Güde Holzspalter Spalty W 370/4 T kam sicher verpackt in unserer Testwerkstatt an. Wir packen das Gerät behutsam aus. Dank seinen – für einen Holzspalter – vergleichsweise kompakten Abmessungen (900*290*900 mm) konnten wir das Güde Modell leicht in unterbringen. Dabei stellte es sich heraus, dass das 38 kg schwere Gerät komfortabel transportiert werden kann. Diese Mobilität verdankt der Güde Holzspalter W 370 seinen 2 soliden Rädern, die zusammen mit dem Griff das Manövrieren gut ermöglichen. Somit lässt er sich bei Nichtgebrauch auch ganz bequem von einer Person in eine Ecke stellen und platzsparend verstauen.

Güde W370 Holzspalter - Räder

Dank geringem Gewicht und leichtgängigen Rädern lässt sich der Güde W370 Holzspalter einfach transportieren.

Aber auch für den Einsatz lässt sich der Güde Holzspalter Spalty W 370/4 T stabil positionieren, weil er dafür mit Stützen ausgestattet ist.

Die Inbetriebnahme bereitet ebenfalls keine großen Probleme. Denn das Gerät kann an jede normale Steckdose angeschlossen werden, sodass du letztlich keine speziellen Adapter oder sonstiges Zubehör brauchst. Und dank der mitgelieferten Anleitung schafft es selbst ein Anfänger ohne Probleme in wenigen Momenten einsatzbereit zu sein. Wir sind es nach diesem ersten Eindruck auf jeden Fall und starten den Praxistest.

Arbeiten mit dem Holzspalter Spalty W 370/4 T in der Praxis

Güde W370 Holzspalter - Spaltkeil

Der Güde W370 Holzspalter überzeugt durch gute Spaltleistung – lässt nur bei Hartholz etwas nach.

Der Spalty W 370/4 T ist laut Hersteller-Angaben von Güde für das Spalten von kleineren Kaminholz und anderen privaten Anwendungen gemacht. Dabei darf die maximale Länge des Holzgutes 370 Millimeter nicht übersteigen, während der Durchmesser maximal bei 25 Zentimeter liegen kann. Wir beschlossen, diese Angaben durch Tests zu überprüfen. Dabei benutzten wir sowohl Obstbäume mit relativ weichem Holz wie Kirschbaum als auch Scheite aus Hartholz wie Buche oder Eiche.

Kaminholzregal Hier findest du das richtige Kaminholzregal für deine Holzscheite. Regale ansehen »

Du willst effektiver arbeiten? Ein passendes Spaltkreuz erleichtert dir viel Arbeit. Unsere Empfehlungen »
Mit frisch gefällten Kirschbaumstücken hatte der Güde Holzspalter Spalty W 370/4 T überhaupt keine Probleme. Sogar Spaltgut mit 40 Zentimeter Durchmesser schaffte er ohne weitere Probleme. Auch Verästelungen im Holz stellen hier keine Probleme dar. Bei Trockenholz von derselben Sorte ging das nicht mehr ganz so einfach, sodass hier 25 Zentimeter tatsächlich die oberste Grenze darstellten. Immerhin noch ein guter Wert für einen Holzspalter dieser Preisklasse.

Bei Hartholz wie Eiche und Buche stellten 25 Zentimeter bereits bei frisch gefällten Stämmen dann wirklich die absolut oberste Grenze für den Güde Holzspalter Spalty W 370/4 T dar. Und bei Trockenholz ließen sich so dicke Stämme selbst mit 4 Tonnen nicht mehr richtig spalten, was wir auf die etwas schwache Hydraulik vom Güde Holzspalter Spalty W 370/4 T zurückführen. Sicherlich kannst du bei dem Preis kein Profigerät erwarten – dennoch solltest du dir dessen vor dem Kauf bewusst sein.

Güde W370 Holzspalter - Motor

Der Güde W370 Holzspalter bringt 1.500 Watt und eine Spaltkraft von 4 Tonnen – ausreichend für den Hausgebrauch.

Ein weiteres kleines Problem vom Güde Holzspalter Spalty W 370/4 T ist der etwas zu lange Hubweg. Deshalb lässt sich zum Beispiel Anmachholz nur in Ausnahmefällen, wenn es keine Aste und Gabelungen gibt, spalten.

Dafür aber ist die Bedienung vom Güde Modell sehr sicher und funktioniert mit beiden Händen. Und auch der Energieverbauch hält sich mit 1.500 Watt pro Stunde in akzeptablen Grenzen.

The post Güde Holzspalter Spalty W 370/4 T appeared first on Holzspalter.

]]>
https://holzspalter-tests.de/tests/guede-holzspalter-spalty-w-3704-t/feed/ 0
Scheppach HL800E Holzspalter https://holzspalter-tests.de/tests/scheppach-hl800e-holzspalter/ https://holzspalter-tests.de/tests/scheppach-hl800e-holzspalter/#respond Sat, 07 Jan 2017 01:13:37 +0000 http://holzspalter-tests.de/?p=377 Mit dem Holzspalter HL800E der Firma Scheppach musst du dich vor größeren Mengen Spaltholz nicht fürchten. Auch wenn der Kaufpreis nicht gerade im Schnäppchensegment angesetzt ist, sein Geld wert ist das Modell in jedem Fall. Unser Test hat auf jeden Fall gezeigt, dass der Scheppach HL800E den Vergleich mit Geräten der Mitbewerber im gleichen Preissegment nicht scheuen braucht.

The post Scheppach HL800E Holzspalter appeared first on Holzspalter.

]]>
Kaminholzregal Hier findest du das richtige Kaminholzregal für deine Holzscheite. Regale ansehen »

Du willst effektiver arbeiten? Ein passendes Spaltkreuz erleichtert dir viel Arbeit. Unsere Empfehlungen »
Der Scheppach HL800E Holzspalter gehört nicht gerade zu den billigsten Geräten auf dem Markt – selbst für einen stehenden Holzspalter. Folgerichtig reiht er sich bei uns eher in die höherpreisige Liga der Profiholzspalter ein.

Wir haben ein paar Tage zuvor bereits den HL1200 Holzspalter und den HL800E Holzspalter aus dem selben Hause getestet. Ersterer ist prompt in unserem Ranking unter den ersten Plätzen gelandet. Die Erwartungshaltung ist also entsprechend hoch. Ob das vorliegende Gerät dem gerecht werden kann, zeigt unser ausführlicher Testbericht im Folgenden. Los geht’s.

Technische Daten vom Scheppach HL800E Holzspalter

Hersteller: Scheppach
Anschluss: 400 Volt
Motorleistung: 3.300 Watt
Spaltdruck: 8 Tonnen
Spalthub: 485 Millimeter
maximaler Spaltdurchmesser: 320 Millimeter
maximale Spaltgutlänge: 1030 Millimeter
Gewicht: 105,5 Kilogramm

Ersteindruck und Verarbeitung vom Scheppach HL800E Holzspalter

Wir wollen nun wissen, ob sich die Investition für dieses Gerät auch lohnt. Bevor wir den Scheppach HL800E Holzspalter in Betrieb nehmen können, muss nach dem Entfernen der Verpackung noch etwas Vorarbeit geleistet werden: die schwergewichtige, höhenverstellbare Stahlplatte hängen wir ordnungsgemäß ein und schieben die beiden Griffe in die entsprechende Festhaltung.

Scheppach Holzspalter HL800e - Räder

Bei über 100kg Gesamtgewicht benötigt der Scheppach Holzspalter solide Räder für den Transport.

Auf den ersten Blick macht der Scheppach HL800E Holzspalter einen sehr soliden Eindruck. Die pulverbeschichtete Stahlkonstruktion erweist sich dann auch im Betrieb als sehr vibrationsarm und robust. Bei einem Gewicht von knapp über 100 Kilogramm keine ganz überraschende Tatsache. Hinzukommt, dass die Produktion am Firmensitz im schwäbischen Ichenhausen stattfindet und somit gute deutsche Wertarbeit garantiert wird.

Holzspalter Scheppach HL800e - Starkstromanschluss

Der Holzspalter Scheppach HL800e wird per 400Volt Starkstromanschluss betrieben.

Der Scheppach HL800E Holzspalter gehört zu den stehenden Holzspaltern und kann mit Fug und Recht zu den semi-professionellen Geräten gezählt werden. Größere Mengen Spaltholz aller Größen können ihn nicht beeindrucken. Unbedingte Voraussetzung für den Betrieb ist ein 400V Starkstromanschluss, was bei einer Leistungsaufnahme von 3,3 kW nicht weiter verwunderlich ist. Egal ob Kurz- oder Langholz, der HL800E ist durch 3 kinderleicht einstellbare Spaltlängen universell einsetzbar. Von 56 cm bis 105 cm beträgt hier der Einstellbereich. Zu den Ausstattungsmerkmalen gehören des Weiteren ein Phasenwender, Transporträder, sowie ein steckbarer Spalttisch.

Nicht vergessen solltest du dann, diese mit je einem Splint zu sichern. Und, ganz wichtig, der Tank im unteren Bereich des Gerätes muss vor Inbetriebnahme mit Hydrauliköl gefüllt werden.

Der Scheppach HL800E Holzspalter im Praxistest

Scheppach Holzspalter HL800e - Greitfzange

Mit der feinjustierbaren Greifzange kannst du auch klobiges Holz fachgerecht spalten.

Das Datenblatt verspricht eine Spaltkraft von brachialen 8 Tonnen und schnell wird im Betrieb klar, dass hier nicht zu viel versprochen wird. Gleich nach der Inbetriebnahme öffnet der Spaltarm sich ca. 0,80 m nach oben. Mit dieser Höhe hat man genügend Spielraum um fast jeden gängigen Holzstamm zu bewältigen. In punkto Sicherheit können wir dem Gerät bescheinigen, dass es durch die Zwei-Hand-Bedienung allen Anforderungen in diesem Bereich gerecht wird.

Holzspalter Scheppach HL800e - Spaltkeil

Der Spaltmesser vom Scheppach Modell können wir im Test als sehr solide beurteilen.

Ob Hartholz oder Weichholz, der Scheppach HL800E erledigt, auch bedingt durch seine massive Konstruktion, alle anfallenden Spaltarbeiten nahezu mühelos. Auf Grund dessen, dass der Scheppach HL800E auch im Lastbetrieb mit sehr niedriger Motordrehzahl arbeitet, hält sich der anfallende Betriebslärm im durchaus akzeptablen Bereich. Positiv zu erwähnen wäre noch die annähernd wartungsfreie Kunstoffführung und das stabile Spaltmesser, das einen geradezu unverwüstlichen Eindruck hinterlässt. Und der verfügbare Spalthub, der bei 485 Millimetern liegt, dürfte für den vorgesehenen Verwendungszweck mehr als ausreichend sein.

The post Scheppach HL800E Holzspalter appeared first on Holzspalter.

]]>
https://holzspalter-tests.de/tests/scheppach-hl800e-holzspalter/feed/ 0
Güde W 520 Holzspalter https://holzspalter-tests.de/tests/guede-520-holzspalter/ https://holzspalter-tests.de/tests/guede-520-holzspalter/#respond Thu, 05 Jan 2017 17:05:14 +0000 http://holzspalter-tests.de/?p=365 Der Güde 520 Holzspalter ist zwar kein hochprofessionelles Gerät, doch wenn man bereit ist ein paar Einschränkungen zu akzeptieren, erhält man ein gutes und solides Gerät für den Hausgebrauch. Solltet Ihr also von der manuellen Holzspaltung genug haben, der Güde Holzspalter übernimmt diese Arbeit sehr zuverlässig.
Und letztlich spricht auch das sehr günstige Preis- Leistungsverhältnis für diese lohnende und hilfreiche Anschaffung.

The post Güde W 520 Holzspalter appeared first on Holzspalter.

]]>
Wir möchten an dieser Stelle den Güde W 520 Holzspalter 5,5T UG genauer betrachten und haben ihn sogleich in unsere Testwerkstatt beordert. Lies hier, was das Gerät kann und für wen es sich besonders eignet.

Technische Daten des Güde 520 Holzspalter

Hersteller: Güde
Anschluss: 230 Volt
Motorleistung: 1.500 Watt
Spaltdruck: 5,5 Tonnen
Spalthub: 390 Millimeter
maximaler Spaltdurchmesser: 250 Millimeter
maximale Spaltgutlänge: 520 Millimeter
Gewicht: 47 Kilogramm

Ersteindruck und Verarbeitung vom Güde W 520/ Holzspalter UG

Holzspalter Güde W520

Der Holzspalter Güde W520 besticht mit einer guten Verarbeitung und einer soliden Standfestigkeit.

Der Güde Holzspalter W 520 erreicht uns zweckmäßig aber solide verpackt. Wir befreien ihn und prüfen die ersten Handgriffe. Das Gerät überzeugt durch seine einfache Handhabung, seine massive Bauweise und zudem ist der Holzspalter schnell aufgestellt und einsatzbereit.

Der Güde 520 Holzspalter macht mit einem Gewicht von knapp 49 Kilogramm einen recht soliden Eindruck, sollte aber stets nur auf einem stabilen Arbeitstisch verwendet werden. Dies wird vom Hersteller auch explizit vorgegeben. Ein gut ausgewichteter Stand gehört bei Holzspaltegeräten zur Grundvoraussetzung und wird vom Güde Modell auch ausreichend gewährleistet.

Hier findest du das richtige Kaminholzregal für deine Holzscheite. Regale ansehen »
Löblich: trotz des Gewichts von fast einem Zentner, lässt sich das Gerät durch das vorhandene Fahrgestell dank leichtgängiger Transporträder ziemlich einfach transportieren. Dafür hebst du ihn an den Transportgriffen vorne vom Boden an und bewegst ihn in beinahe senkrechter Position. An der Rückseite der Maschine befindet eine Entlüftungsschraube, um bei dem Transport Ölverlust zu vermeiden.

Lediglich die etwas knapp bemessene Länge des Anschlusskabels bemängeln wir – was vom Hersteller sicher leicht nachzubessern wäre. Bis dahin müssen wir in der Kategorie „Montage und Lieferumfang“ leider etwas abwerten.

Holzspalter Güde W520 - Spaltkreuz

Der Spaltkeil des Güde Holzspalters W520 genügt für kleinere Kaminholzscheite.

Kurzum: obwohl es sich um einen recht preisgünstiges Modell von Güde handelt, macht er optisch und funktionell einen sehr soliden äußeren Eindruck. Bei diesem Preisniveau kann man durchaus schon einmal darüber nachdenken, ob man die oftmals mühsame Holzspalterei per Hand nicht doch lieber von einer Maschine erledigen lässt. Eins sei Vorab erwähnt: bei dem Güde Holzspalter W 520 handelt es sich definitiv nicht um ein Profigerät für Dauereinsatz und Holzgrößen größerer Art. Der Holzspalter ist ausschließlich für Kurzholz geeignet, das auf maximal 52 Zentimeter Länge limitiert sein sollte. Aber wer braucht schon in seinem heimischen Kamin längere Holzstücke? Für den privaten Einsatz auf Hof und Garten scheint dieses Gerät eher konzipiert. Unser Praxistest soll zeigen ob sich auch die Leistung dafür eignet.

Der Güde W 520 Holzspalter im Praxistest

Das UG im Namen steht für Untergestell. Der Güde Holzspalter W 520 erfreut uns im Test mit einer komfortablen Arbeitshöhe. Das ist besonders bei liegenden Holzspaltern wichtig um auch bei längeren Einsätzen keine Rückenprobleme zu bekommen.

Holzspalter Güde W520 - Motor

Der Motor vom Holzspalter Güde W520 leistet mit 1.500 Watt für ein Einsteigermodell gute Dienste.

Aber nun zum Kernstück der Maschine – der Motor: die Leistungsaufnahme von 1,5 kW bewegt sich in einem durchschnittlichen Rahmen für Holzspalter dieser Art. Es versteht sich beinahe von selbst, dass natürlich auch der Güde W 520 Holzspalter den geforderten europäischen Sicherheitsnormen entspricht. Bei den vorhandenen Abmessungen von ca. 97 x 49 x 33 Zentimetern kann man durchaus von einem Gerät sprechen, welches keine allzu großen Platzanforderungen stellt.
Der angegebene Spaltdruck von beachtlichen 5 Tonnen reicht mühelos für Holzstücke bis zu einem Durchmesser von knapp 25 cm.
Bei einem durchschnittlichen Lärmpegel von 78 Dezibel empfiehlt es sich auf jeden Fall Ohrschützer zu tragen. Auch wenn dieser Wert im Großen und Ganzen nicht übermäßig hoch ist.

Schade: über einen Schwenktisch verfügt das Gerät leider nicht.

Bedingt durch die vorhandene Zwei-Hand-Sicherheitsvorkehrung am Gerät, ist ein sicheres Arbeiten gewährleistet. Während des Arbeitsprozesses verhält sich der Güde 520 vergleichsweise recht ruhig und fällt nicht durch unangenehme Vibrationen auf.

The post Güde W 520 Holzspalter appeared first on Holzspalter.

]]>
https://holzspalter-tests.de/tests/guede-520-holzspalter/feed/ 0
Scheppach HL 650 Holzspalter https://holzspalter-tests.de/tests/scheppach-hl-650-holzspalter/ https://holzspalter-tests.de/tests/scheppach-hl-650-holzspalter/#respond Wed, 30 Nov 2016 17:03:46 +0000 http://holzspalter-tests.de/?p=321 Der Scheppach HL 650 Holzspalter gefällt uns im Test richtig gut für ein Einsteigermodell. Besonders die wuchtigen 6,5 Tonnen Spaltkraft sowie die effiziente Spaltgeschwindigkeit wissen zu gefallen und schaffen auch härteres Holz. Da sehen wir bei Kurzeinsätzen auch über die etwas geringe Arbeitshöhe hinweg. Insgesamt ein interessantes Gerät.

The post Scheppach HL 650 Holzspalter appeared first on Holzspalter.

]]>
In diesem Testbericht schauen wir uns den Scheppach HL 650 Holzspalter genauer an. Wir prüfen die Verarbeitung, den Bedienkomfort und natürlich die Spaltkraft des Gerätes.

Technische Daten des Scheppach HL 650 Holzspalter

Hersteller: Scheppach
Anschluss: 230 Volt
Motorleistung: 2.200 Watt
Spaltdruck: 6,5 Tonnen
Spalthub: 375 Millimeter
maximaler Spaltdurchmesser: 250 Millimeter
maximale Spaltgutlänge: 420 Millimeter
Gewicht: 44,5 Kilogramm

Ersteindruck und Verarbeitung vom Scheppach HL 650 Holzspalter

Holzspalter Scheppach HL650 - Räder

Die Räder des Holzspalters HL650 gewährleisten einen leichtgängigen und flexiblen Transport des Gerätes.

Mit seinem schlichten Design in Farbe Blau ist der Scheppach Holzspalter HL 650 in jedem Schuppen und in jeder Garage am Platz. Die kompakten Abmessungen des Gerätes (102 x 28,5 x 46 cm) bedeuten, dass es keine Platzprobleme verursacht. Ein Abstellen in der Werkstatt oder im Schuppen sollte also bei Nichtgebrauch auf jeden Fall möglich sein. Die zwei soliden Räder ermöglichen derweil unkompliziertes Manövrieren zum Einsatzort.

Die verwindungssteife Stahlkonstruktion lässt eine gewisse Robustheit erahnen, welche auch später im Test bestätigt werden sollte. Insgesamt gefällt uns die Verarbeitung aller Teile gut. Auch die Verbindungen und die beweglichen Elemente scheinen von hochwertiger Natur zu sein.

Arbeiten mit dem Holzspalter in der Praxis

Holzspalter Scheppach HL650 - Motor

Der Scheppach Holzspalter bietet mit 2.200Watt einen beachtlich leistungsstarken Motor.

Einem Laien kommt auf dem ersten Blick der Umstand eventuell anstrengend vor, dass man zwei Schalter betätigen muss, um das Gerät zu bedienen. Doch andererseits bedeutet es, dass das zufällige und ungewollte Einschalten des Holzspalters unmöglich wird.

Ein Untergestell liefert der Hersteller gleich mit. Darauf gehen wir später im Praxisbericht genauer ein.

Wir beginnen unseren Test: nach dem Einschalten besticht der Scheppach HL 650 Holzspalter mit der ruhigen Arbeit des 2.200 Watt Motors und seiner gewaltigen Spaltkraft von sage und schreibe 6,5 Tonnen. Dank dieser spaltet das Gerät Holzstücke bis zu einer Länge von 52 Zentimetern und einem Diameter von 25 Zentimeter. Ein richtig guter Wert im Vergleich zu unseren anderen Testkandidaten.

Hier findest du das richtige Kaminholzregal für deine Holzscheite. Regale ansehen »
Um das sichere Fixieren der Holzstücke zu ermöglichen, verfügt das Modell HL 650 über Vorrichtungen, die seine Anpassung an die Länge des jeweiligen Holzstückes möglich machen. Bei einer generell flotten Vor- und Rücklaufgeschwindigkeit erhälst du somit den optimalen Mix aus Spaltkraft und Effizienz durch nur soviel Arbeitsweg wie nötig.

Holzspalter Scheppach HL650

Die Stahlkonstruktion vom Scheppach Holzspalter HL650 ist solide aber etwas zu niedrig.

Etwas nachteilig wirkt sich in unserem Test die Tatsache aus, dass das Gestell vom Scheppach HL 650 Holzspalter relativ niedrig ist. Daher könnten größere Personen von mehr als 185 cm Rückenschmerzen bekommen, wenn sie längere Zeit damit arbeiten. Doch da dieses Modell für Einsteiger gedacht und eher kürzere, gelegentliche Arbeitseinsätze konzipiert ist, fällt dieses Manko nicht sonderlich ins Gewicht. Dennoch möchten wir an dieser Stelle darauf hinweisen.

Scheppach HL650 - Spaltkreuz

Der Spaltkeil des Scheppach Holzspalters leistet eine Spaltkraft von beeindruckenden 6,5 Tonnen. So kannst du sogar Hartholz spalten.

Was sollte man über den Scheppach HL 650 Holzspalter noch wissen? Gespalten wird das Holz sehr sauber und in Stücke, die von ihren Abmessungen und Form her in jeden Ofen problemlos passen. Dabei wird das Gerät in unserem Testdurchläufen sogar mit harten Holzsorten fertig, weil seine Spaltkraft für ein Einsteiger-Gerät enorm ist. Und selbst wenn Eichenholzstücke gespalten werden müssen, steht der Holzspalter sehr ruhig, was die Präzision der Arbeit garantiert.

Für den Anschluss an das Netz brauchst du keine Adapter oder spezielle Vorrichtungen, weil das Gerät mit 230-Volt-Spannung arbeitet. Das Kabel ist lang genug, um dir ausreichende Bewegungsfreiheit bei der Aufstellung und Nutzung des Gerätes zu gewähren. Dabei kann man das Kabel auf jedem Boden ganz gut erkennen, sodass die Stolpergefahr recht gering ist.

Und die hochwertige Lackierung des Spalters garantiert seinen langen Dienst ohne Rost.

The post Scheppach HL 650 Holzspalter appeared first on Holzspalter.

]]>
https://holzspalter-tests.de/tests/scheppach-hl-650-holzspalter/feed/ 0
Güde Holzspalter DHH 1050/8T https://holzspalter-tests.de/tests/guede-holzspalter-dhh-1050-8t/ https://holzspalter-tests.de/tests/guede-holzspalter-dhh-1050-8t/#respond Tue, 14 Apr 2015 11:39:03 +0000 http://holzspalter-tests.de/?p=221 Der Güde Holzspalter DHH 1050/8T wartet mit einer guten Verarbeitung und leichten Montage auf. 8 Tonnen Spaltkraft sind nun kein Rekordwert, reichen aber für die meisten Stammhölzer aus. Lediglich bei Längen über einem Meter mussten wir ab und zu zwei Spaltdurchgänge durchführen. Kurz: eher ein Gerät für Einsteiger bis Fortgeschrittene, die im unteren Preissegment für verhältnismäßig kleines Geld nicht Anspruch auf die stärkste Maschine haben.

The post Güde Holzspalter DHH 1050/8T appeared first on Holzspalter.

]]>
Jetzt kommt der Güde Holzspalter DHH 1050/8t zum Einsatz in unserer Testwerkstatt. Die Stammhölzer stehen schon bereit. Wir sagen wir, wie sich der Holzspalter im Detail schlägt.

Technische Daten vom Güde Holzspalter DHH 1050/8T

Hersteller: Güde
Anschluss: 230 Volt
Motorleistung: 3.500 Watt
Spaltdruck: 8 Tonnen
Spalthub: 515 Millimeter
Tischgröße: 300×310 Millimeter
maximale Spaltgutlänge: 1040 Millimeter
Gewicht: 108 Kilogramm

Montage / Lieferumfang

Holzspalter Güde 1050/8t - Bereifung

Dank solider Bereifung können wir den Güde Holzspalter 1050/8t trotz seines Gewichtes relativ gut bewegen.

Der Güde Holzspalter DHH 1050 erreicht unsere Testwerkstatt in einer soliden Verpackung. Das Gerät ist bereits teilmontiert und verfügt über eine ausreichend gute Anleitung, welche unseren Zusammenbau begleitet. Die Montage hat uns somit keine großen Probleme gemacht und ging vergleichsweise schnell von der Hand. Güde hat mit der praktischen Anleitung und beiliegendem Werkzeug eine gute Grundlage für einen reibungslosen Zusammenbau gelegt.

Die Verarbeitung ist auf den ersten Blick auch okay. Der 129kg schwere Güde Holzspalter DHH 1050/8t steht solide auf einem vorderen Metallrahmen. Zum Transport besitzt die Maschine hinten zwei leichtgängige Räder. Zusammen mit dem praktischen Fahrgriff, hatten wir keine Probleme, sie nach der Montage noch zu bewegen. Da es sich bei dem DHH 1050/8t Modell um einen stehenden Holzspalter handelt, kannst du ihn auch recht platzsparend transportieren und verladen.

error_outlineAchte auf sicheren Stand: Achte bei diesem Güde Holzspalter DHH 1050/8T besonders auf einen guten und sicheren Stand auf ebenen und geraden Boden bevor du mit Arbeiten beginnst. Das ist besonders wichtig um von vornherein gefährliche Arbeitsunfälle zu vermeiden und natürlich für ein optimales Spaltergebnis.

Alle Teile sind gut verschweißt und von sehr solider Qualität. Wir konnten keine losen Teile oder unsauberen Verbindungen entdecken. Ein solides Spaltkreuz liegt anbei. Somit kann der Test sofort beginnen.

Arbeiten mit dem Güde Holzspalter DHH 1050/8t

Holzspalter Güde 1050/8t - Handgriff

Der Holzspalter Güde 1050/8t verfügt über einen praktischen Handgriff.

Mit der gut erreichbaren 2-Hand Sicherheitsbedienung erfüllt der Güde Holzspalter DHH 1050/8t grundlegende Standards in Sachen Sicherheit und Arbeitsschutz.

Der leistungsstarke Motor arbeitet mit moderater Lautstärke und durchschnittlichem Verbrauch. Mit stattlichen 8 Tonnen Spaltkraft bewegt er sich leistungsmäßig im mittleren Bereich der strombetriebenen Holzspalter. Für 230Volt EIngangsspannung ist das abgerufene jedoch ein gutes Resultat. Dennoch ist hier noch etwas Luft nach oben.

Güde Holzspalter 1050/8t - Spaltkreuz

Das Splatkreuz kommt auch mit stark Geästetem und harten Holz zurecht – bis zu einem Meter.

Im Test hat sich das wie folgt geäußert: Kurzholz- und Mittelholz von 30-50cm (bei ca. 30cm Durchmesser) spaltete das Gerät anstandslos. Auch verdreht gewachsene und stark verastete Teile hielten das Spaltkreuz nicht auf. Zwar schreibt der Hersteller eine Spaltgutlänge von 104cm aus, jedoch beobachteten wir, dass Stammlängen von über einem Meter nicht immer vollständig gespalten wurden. Hier half nur das nochmalige Spalten von der anderen Seite.

Dennoch finden wir die gebotene Leistung für diese Preisklasse durchaus in Ordnung.

Kaminholzregal Hier findest du das richtige Kaminholzregal für deine Holzscheite. Regale ansehen »

Du willst effektiver arbeiten? Ein passendes Spaltkreuz erleichtert dir viel Arbeit. Unsere Empfehlungen »
Löblich: Der 300×310 Zentimeter große Spalttisch vom Güde Holzspalter DHH 1050/8t ist komfortabel 2-fach höhenverstellbar. Das ermöglicht dir ein gutes Arbeiten und einen schnellen Wechsel der Holzstämme. Auch den zurückzulegenden Spaltweg kannst du somit optimieren.

The post Güde Holzspalter DHH 1050/8T appeared first on Holzspalter.

]]>
https://holzspalter-tests.de/tests/guede-holzspalter-dhh-1050-8t/feed/ 0
Das passende Kaminholzregal – Brennholz professionell und trocken lagern https://holzspalter-tests.de/ratgeber/das-passende-kaminholzregal-brennholz-professionell-lagern/ https://holzspalter-tests.de/ratgeber/das-passende-kaminholzregal-brennholz-professionell-lagern/#respond Fri, 10 Apr 2015 13:51:19 +0000 http://holzspalter-tests.de/?p=213 Holz muss richtig aufbewahrt werden um im Kamin optimal verbrennen zu können und seine ganze Energie zu entfalten. Wir geben in diesem Artikel hilfreiche Tipps zur Lagerung und empfehlen passende Kaminholzregale für den Innen- und Außenbereich.

The post Das passende Kaminholzregal – Brennholz professionell und trocken lagern appeared first on Holzspalter.

]]>
Brennholz im Kamin

Für eine gute Heizeffizienz und wohlige Wärme am Kamin gibt es bei der Holzlagerung einiges zu beachten.

Die Kosten für fossile Brennstoffe wie Öl und Gas steigen stetig an. Das ist nur einer der Gründe, warum das Heizen mit Holz sich einer zunehmenden Beliebtheit erfreut. Um dein Kaminholz jedoch nicht nachträglich wegwerfen zu müssen, solltest du auf eine richtige Lagerung achten – sauber, trocken und sicher. Denn es sorgt nur richtig abgelagertes, trockenes Scheitholz für eine saubere und gute Verbrennung. Damit eine angenehm wohlige Wärme im gesamten Wohnbereich erzielt werden kann.
Ein Kaminholzregal für den Innenraum bzw. ein Kaminholzunterstand für die Lagerung im Freien bietet sich förmlich an. Genau darum dreht sich unserer Artikel. Wir sagen dir, was du beim Kauf von einem Kaminholzregal beachten musst und wie du dessen Inhalt am besten lagerst. Am Ende des Artikels stellen wir dir ein paar unserer Empfehlungen für Kamin- und Brennholzregale vor.

lightbulb_outlineDie Entwicklung der Brennholzpreise: Die Brennholzpreise steigen stetig, was wir als einen der wichtigsten Gründe für einen Holzspalter und die saubere Lagerung eigenen Kaminholzes sehen. Zu den aktuellen Brennholzpreisen und deren Entwicklung kannst du dich in einem Extra-Artikel informieren.

Vorteile von einem Kaminholzregal

Kaminholzregale für den Innenbereich

Natürlich lassen sich deine Holzscheite auch so Stapeln. Mit einem entsprechenden Regal bekommst du jedoch ein deutliches Plus an Stabilität.

Zudem lassen sich hier die Hersteller einiges einfallen um mit deinem Wohnambiente zu harmonieren. Regale aus Glas oder Edelstahl sind hier an der Tagesordnung und verleihen dem Raum eine besondere Note.

Kaminholzunterstand im Außenbereich

Am besten eignet sich die die natürliche Trocknung im Freien um den Wassergehalt des Holzes auf unter 15 % zu reduzieren. Dadurch wird eine Versottung des Kamins und ein erhöhter Schadstoffausstoß vermieden.

Im Außenbereich kommt ein Kaminholzunterstand meist mit einem kleinen Dach (zB. Bitumendachpappe) oder einer entsprechenden Abdeckung daher – so hälst du effektiv Nässe und Schädlinge fern. Bessere Modelle verfügen sogar über ein Schrägdach mit Regenrinne und Überstand.

Nebenbei bietet ein Kaminholzunterstand natürlich auch die Möglichkeit ein praktischer Sichtschutz zum Nachbarn zu sein. Dabei muss er nicht zwingend nur pragmatisch sein – einige besonders dekorative Modelle eignen sich gut um zusätzlich deinen Garten zu verschönern.

Welche Kaminholzregale gibt es?

Kaminholzregale für den Innenbereich

Die meisten Modelle sind aus aus chromfrei kesseldruckimprägniertem Fichten- oder Kiefernholz. Das schlägt sich natürlich in erster Linie im Preis nieder. Durch die schnelle Herstellung und das günstige Material können die Hersteller hier im günstigen Preisbereich offerieren. Kleinere, tragbare Kaminholzregale im Innenbereich sind auch gerne aus formschönen geflochtenen Weidestrukturen.

Ein Kaminholzregal aus PVC-Kunststoff gewinnt zwar in den seltensten Fällen einen Schönheitspreis, ist dafür aber relativ leicht, zweckmäßig und sehr unempfindlich gegen Witterungseinflüsse.

Und natürlich gibt es Kaminholzregale auch aus aus pulverbeschichtetem Eisen oder feuerverzinktem Stahlblech – besonders robust und für den Außenbereich wie geschaffen. Diese sind von Haus aus keine Augenweide, lassen sich aber kreativ gestalten und lackieren.

Und natürlich gibt es auch unter den Kaminholzregalen noch die Designermöbel. Die meisten davon sind freilich für den Innenbereich und machen direkt neben dem Kamin eine gute Figur. Besonders wenn sich in ihren Glas- oder Metalloberflächen das Glimmen des Feuers wiederspiegelt.

Kaminholzregale für den Außenbereich

Für den Außenbereich gibt es wiederum Kaminholzunterstände aus Zinkalume Stahl (eine Mischung aus Zink und Aluminium). Interessanter ist da noch Cortenstahl, welcher im Laufe der Zeit von selbst rostet und somit deinem Kaminholzunterstand einen rustikalen Vintage-Look verleiht. Ein weiterer Blickfang im Garten sind Kaminholzunterstände aus feuerverzinktem Stahlblech, welche nur vorne geöffnet sind und von dort aus bestückt werden. Die Öffnung gibt es in verschiedenen Formen (Welle, Raute, Oval). Das unterscheidet diese Modelle von den typischen Regalen.

Besonders robust wird es, wenn Metallverstrebungen auf Abdeckungen aus Waschbeton, Basalt oder Schiefer treffen. Der Materialmix sieht nicht nur interessant aus, er bietet auch durch sein enormes Gewicht eine hohe Standfestigkeit.

Was musst du beim Kauf von einem Kaminholzregal beachten?

Über ein paar Dinge solltest du dir im vornherein klar sein. Hier mal eine kurze Checkliste:

  • persönliche Vorstellungen
  • Zweck
  • Innen- oder Außenbereich
  • Gegebenheiten am Aufstellungsort
  • Platzangebot
  • gewünschtes Fassungsvermögen
  • Preis (von 30EUR bis über 1000EUR ist alles möglich)
  • Zubehörsortiment
  • Erweiterungen des Regals möglich?
Holzscheite

Der Kauf eines Kaminholzregals wird in erster Linie von der benötigten Kapazität und deinem jährlichen Holzverbrauch bestimmt.

Die wichtigste Entscheidung ist natürlich erstmal die nach der Größe. Ein Kaminholzregal muss mindestens von der Kapazität her den jährlichen Bedarf an Brennholz aufnehmen können. Wir empfehlen ein größeres Regal. So kannst du bereits an einer Stelle dein Brennholz entnehmen, während es an anderer noch trocknet. Bei größeren Mengen kannst du natürlich auch auf mehrere Regale zurückgreifen.
Als nächstes gilt es die Tiefe zu berücksichtigen. Gängige Kaminholzregale und auch Kaminholzunterstände haben Maße zwischen 35cm und 100cm. Sie können je nach Abmessung 2-3 Ster Kaminholz aufnehmen. Zu welchem Modell du in diesem Fall greifst hängt von dem Brennholz ab das du lagern möchtest. In ein 70cm breites Regal passen beispielsweise zwei 33cm lange Holzscheite, aber nur ein 50cm langer.
Das Gesamtfassungsvermögen ergibt sich logischerweise aus Höhe x Breite x Tiefe.

lightbulb_outlineDas musst du beim Brennholz beachten: Da beim Stapeln der Scheite naturgemäß Zwischenräume bleiben, ist zu beachten, dass das Volumen des Kaminholzregals die aufzunehmende Holzmenge übersteigen muss. Welche Maße und Berechnungen es dabei gibt, erfährst du in unserem Extra-Artikel.

Alle Kaminholzregale werden in der Regel zerlegt angeliefert und von dir selbst mit einer Anleitung zusammenmontiert.

Was musst du bei der Lagerung in einem Kaminholzregal / Kaminholzunterstand beachten?

Die Position solltest du dir schon vorher gut überlegen. Als idealer Aufstellort für ein Kaminholzregal wird ein fester, ebener Untergrund zwingend benötigt. Mit einem Betonsockel bist du auf der absolut sicheren Seite. Ebene Gehwegplatten, oder Steinpflaster tun es in der Regel aber auch.

nasses Brennholz

So nicht lagern! Wenn Holz einmal Nässe und Schnee ausgesetzt ist, sinkt dessen Brennwert rapide.

Bei der Lagerung in einem Kaminholzregal ist es wichtig, dass deine Holzscheite nicht zu eng gestapelt sind. Sie brauchen Luftzufuhr und Zirkulation von mehreren Seiten um möglichst gleichmäßig zu trocknen und die Restfeuchtigkeit entweichen zu lassen. Dabei zeigt die Rindenseite nach unten, da es sonst zur Fäulnisbildung kommen kann. Es ist selbstverständlich, dass du dein Holz vor Nässe und Witterung schützt. Selbst dünne Rundhölzer müssen vor dem Einschichten gespalten werden, denn dies beschleunigt den Trocknungsprozess und verhindert einen möglichen Schimmelbefall. Bei einem Kaminholzregal ist das weniger ein Problem, da die meisten Modelle sowieso für den Gebrauch innerhalb der eigenen vier Wände gedacht sind. Bei einem Kaminholzunterstand im Freien ist das schon wichtiger.

Während es nach oben trocken sein muss, ist von außen eine Umlüftung sehr wichtig. Alle Seiten von deinem Kaminholzregal sollten also offen und nicht zugestellt sein. Deswegen sollte ein Kaminholzregal auch nicht direkt an der Wand stehen sondern einen Spalt (ca. 10cm – 20cm) davon entfernt. Das schützt auch umgekehrt deine Hauswand vor Eindringen von Feuchtigkeit aus nassem und frischen Holz.
Zudem raten wir von großflächigen Abdeckungen mit luftundurchlässigen Planen ab. Wenn das Holz nicht trocknen kann und sich Nässe ansammelt bilden sich im schlimmsten Fall Pilze, Moos und Schimmel.

lightbulb_outlineDer richtige Standort des Brennholzregals im Außenbereich: Für den Außenbereich bietet sich ein Standpunkt Richtung Süden (oder Osten) an, um die maximale Sonne tagsüber zu nutzen. Natürlich sollte der Kaminholzunterstand wasserdicht und gut durchlüftet sein. Der Schmalere Teil vom Kaminholzregal sollte der Wetterseite zugewandt sein. Somit bietest du gelegentlichen Windstößen weniger Angriffsfläche.

Wie lange sollte das Brennholz im Kaminholzregal liegen?

Damit es richtig austrocknen kann empfehlen wir eine Lagerungszeit von 1,5 bis 2 Jahren. Kürzere Zeiten resultieren in Brennholz, was noch zuviel Restfeuchte enthält. Bei Zeiten über 4 Jahren verliert das Holz hingegen seine gasreichen Bestandteile und somit einen Teil seines Brennwertes.

Unsere Kaminholzregal-Empfehlungen

Die folgenden Kaminholzregale haben wir im Rahmen unserer Holzspaltertests auch bestellt, montiert und genauer unter die Lupe genommen – und können sie in Sachen Qualität als auch aus unterschiedlichsten optischen Gesichtspunkten sehr empfehlen:

Für Puristen: der Holzstapelhalter (versch. Sets)

Die simple und puristische Lösung. Stahl-Eckverbindugen zum Stecken für individuell große Kaminholzregale.

Super beliebt bei den Puristen: der Holzstapelhalter zum selbst zusammenbauen. Das Set enthält 4 der Stapelhalter als lackiertem Stahl. Beim Aufbau gibt es nun wahrlich keine Probleme: du kaufst die nötigen Verstrebungen aus Holz dazu und steckst einfach alles zusammen. Die Länge der Verstrebungen kannst du frei wählen. Das gibt dir den großen Vorteil dass du selbst entscheiden kannst wie breit und hoch dein Kaminholzregal am Ende wird. So lässt es sich prima an deine Raumverhältnisse anpassen. Es geht noch weiter: mit der Wahl des Holzes kannst du natürlich auch den Look deines Kaminholzregales bestimmen. Die Schweißnähte der Metallkonstruktion sind sauber. Wenn du die Herstellerangaben (Kantholz Senkrecht: 70x70mm, Kantholz Wagerecht: 40x60mm) einhälst beim Kauf der Holzverstrebungen, wird auch alles passgenau sein. Wir raten bei größeren Kaminholzregalen die Positionierung an einer Rückwand (mit leichtem Abstand für die Luftzirkulation). Eventuell mit Halterungen.
Dieses Regal eignet sich somit super als einfache und sehr preisgünstige Lösung für Do-It-Yourself Heimwerker, Puristen und Sparfüchse. Mit dem Zukauf der Verbindungshölzer kannst du super die Maße deines Kaminholzregales an deine Räumlichkeiten anpssen.
Die Stapelhilfe gibt es als praktisches 2-er und 4-er Set. Holzstapelhalter bei Amazon ansehen »


Für Designliebhaber: Glas-Kaminholzständer DACIO (versch. Größen)

Dezent und edel: die Glas/Edelstahlkonstruktion ist optisch ein echt hochwertiger Hingucker – in 10 verschiedenen Größen!

Ein echter Hingucker ist das Kaminholzregal von CLP – erhältlich in über 10 unterschiedlichen Größen. Zwischen zwei Sicherheits-Glasplatten werden die Holzscheite positioniert – gut sichtbar und schick ins rechte Licht gerückt. Sicherlich eignet sich dieses Kaminholzregal nicht für riesige Mengen Brennholz – dafür ist es aber auch nicht gedacht. Für den kleinen heimischen Kamin inmitten herrlichem Wohnambiente passt sich dieses Schmuckstück jedoch schnell ein. Die Glasplatten werden von 4 Edelstahlrohren zusammen gehalten und liegen auf Bodenschützern auf. Absoluter Blickfang für’s Auge und definitiv zu schade um irgendwo in der Ecke zu stehen. Alle Größen vom Kaminholzregal DACIO bei Amazon ansehen »


Schlichte Eleganz: Einfache Kaminholzregale (versch. Varianten)

Unaufdringlich und doch schick. Dieses Kaminholzregal gibt es in verschiedensten Ausführungen und Formen.

Das Kaminholzregal überzeugt durch Funktionalität und Aussehen! Im eher klassisch schlichtem Stil passt es sich gut in die heimische Stube ein. Das pulverbeschichte Metall scheint in mattem schwarz und bringt sich nicht zu sehr in den Vordergrund sondern bildet eher einen dezenten Rahmen um dein Brennholz. Die Montage ist schnell erledigt und bedarf keiner Anleitung. Das Regal steht wackel- und sturzfest und fasst je nach gewählter Größe (mehrere Größen zur Auswahl) gut einige Körbe Holzscheite. Es eignet sich somit wunderbar als Allrounder neben dem Kamin im Hause. Alle Varianten dieser Kaminholzregale bei Amazon ansehen »


Wetterfest und Beständig: Kaminholzunterstand für Außen

Wetterfest und solide: Diese Kaminholzunterstände für draußen garantieren professionelle Brennholzlagerung.

Für den Außenbereich gibt es auch was. Ein Kaminholzunterstand mit Rückwand in verschiedenen Größen. Das ist was für Pragmatiker: das Holzregal (237 cm x 114 cm x 203 cm ) ist schnörkellos und auf maximales Fassungsvermögen konzipiert. Mit bis zu 4,5m³ passt auch ordentlich Holz rein. Es gibt auch kleinere Varianten des Regals zu kaufen. Die Montage ist leicht – da viel schon vormontiert. Ab und zu mussten wir uns ein paar Teile zurechtbiegen. Mit etwas Geduld und Sachverstand stellt der Zusammenbau jedoch kein Problem dar. Mit der Rückwand vermeidest du, dass Holz hinter das Kaminholzregal fällt – dann etwas Abstand zur nächsten Wand solltest du schon lassen. Die Holzwände sind wetterfest und auch für den Außenbereich an deinem Haus geeignet. Das schwere Dach aus Holzlatten hält Regen von oben recht zuverlässig ab. Alle Größen von diesem Outdoor Kaminholzunterstand bei Amazon ansehen »


Rustikale Kaminholzständer mit passendem Besteck

Rustikal, schick und überaus praktisch: Diese Kaminholzregale bringen gleich ihr passendes Kaminbesteck mit.

Ebenfalls für den Innenbereich sind diese beiden Kaminholzregale aus schwarz lackiertem Metall. Der Stil ist ganz klar schlicht gehalten, verzückt dennoch mit kleinen Details wie verzierte Stangenenden. Das mitgelieferte Kaminbesteck (Schaufel, Besen, Schürhaken) macht einen wertigen Eindruck und ließ sich komfortabel einsetzen. Bei beiden Kaminholzregalen brauchten wir selbst nach der soliden Montage schon ein paar Scheite, damit sie fest stehen. Im leeren Zustand wirken sie etwas labil. Aber wann sind sie schonmal leer. Die beiden Kaminholzregale sind somit ein schöner Hingucker neben dem Kamin und zugleich ein praktischer Halter für ein paar Scheite.

2 etagiges Kaminholzregal bei Amazon ansehen »

Kaminholzständer bei Amazon ansehen »


Weitere empfehlenswerte Angebote für ein Kaminholzregal

Zuletzt aktualisiert am: 27.07.2017 um 08:45 Uhr.

The post Das passende Kaminholzregal – Brennholz professionell und trocken lagern appeared first on Holzspalter.

]]>
https://holzspalter-tests.de/ratgeber/das-passende-kaminholzregal-brennholz-professionell-lagern/feed/ 0